skip to main contentskip to language selection

News vom 23.03.2020

Auch wir bei ERZET kommen unserer gesellschaftlichen Verantwortung nach und treffen Vorkehrungen um die Ausbreitung von Covid-19 (Corona Virus) zu drosseln. 50% der Kollegen befinden sich fortan im Home Office und arbeiten für Sie von zu Hause aus.
Wichtig hierbei ist aber: Wir bleiben wie gewohnt für Sie erreichbar. Alle Maßnahmen zielen darauf ab, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, unsere Mitarbeiter zu schützen und gleichzeitig die vollständige Handlungsfähigkeit unseres Unternehmens zu sichern.

Trotz der momentan angespannten Lage, möchten wir Sie dennoch auf dem Laufenden halten. Wie Sie vielleicht schon erfahren haben, befindet sich ERZET derzeit im Umbruch. Dabei haben wir uns auf einen Weg begeben, auf dem wir ERZET fit für die Zukunft machen. Mit diesem Ziel vor Augen haben wir in den letzten Jahren massiv in unsere Lager investiert und auch personell neue Weichen gestellt.

1.) Im Rahmen unserer Neuausrichtung haben wir bekanntzugeben, dass die Fa. RVT Handelsgesellschaft mbH und ERZET ab Mitte 2020 die Kräfte bündeln und die Zukunft zusammen bestreiten werden. Die Geschäftsführung der Fa. RVT wird bis auf weiteres von

Frau El Difrawi - Geldbach

übernommen, das operative Management erfolgt durch ERZET. Ziel ist es, zukünftig Kompetenzen zu kombinieren, Ressourcen zu schonen und ein noch breiteres Portfolio anzubieten. Dabei wird RVT als Teil von ERZET den Standort beibehalten.
Wir freuen uns darauf, den Bedürfnissen unserer Kunden, mit noch mehr Möglichkeiten entgegenzutreten.

2.) Nach vielen erfolgreichen Jahren wird

Herr Stephan Schmidt

die Firma ERZET zum Ende des Jahres 2020 verlassen und seinen wohlverdienten Ruhestand antreten. Herr Schmidt ist mittlerweile seit 40 Jahren für ERZET tätig und hat einen maßgeblichen Anteil an der Entwicklung des Unternehmens und der Tatsache, dass ERZET heute ein kerngesundes Unternehmen ist. Herr Schmidt ist nach wie vor im Tagesgeschäft aktiv und wir arbeiten bereits jetzt daran, einen nahtlosen Übergang vorzubereiten.

3.) Im Rahmen dieser Veränderung freuen wir uns Ihnen mitzuteilen, dass unsere Geschäftsführung fortan durch

Herrn Mario Pérez Sánchez

ergänzt wird. Herr Pérez Sánchez hat sich bereits auf dem nationalem und dem internationalem Stahlhandelsparkett einen großen Erfahrungsschatz aneignen können. Dabei zählten zu seinen bisherigen Stationen, neben Handelsunternehmen, auch fertigende Betriebe wie zum Beispiel aus der Walzenindustrie.
Mit Herrn Pérez Sánchez schließen wir damit den Generationswechsel in der Geschäftsleitung ab, der mit der Ergänzung von

Herrn Jobst Kisker

im Jahr 2017 begonnen hat.

4.) Neben der Neuordnung der Geschäftsführung haben wir außerdem ein neues Projektbüro gegründet in dem wir ab sofort Bedarfe des Energie-, Prozess- und Kraftwerkssektors bedienen. Als Ansprechpartner in diesem Segment stehen ihnen von nun an

Herr Peter Groeneweg und
Herr Jürgen Strauss

zur Verfügung. Beide sind Experten auf diesem Gebiet und verfügen jeweils über mehr als 25 Jahre Berufserfahrung.

Wir werden Sie auch weiterhin über alle Entwicklungen in unserem Hause auf dem Laufenden halten. Bei Fragen können Sie uns selbstverständlich jederzeit unter den Ihnen bekannten Rufnummern erreichen.

Essen, den 23.03.2020