skip to main contentskip to language selection

News vom 11.05.2020

Liebe Kunden,

zunächst möchten wir uns für die Unterstützung in den letzten Wochen bedanken. Die aktuelle Situation rund um das Corona Virus fordert von uns allen mehr Einsatz, Geduld und Disziplin. Dies alles haben Sie in den letzten Wochen gezeigt. Ein großes Dankeschön gebührt daher nochmals Ihnen an dieser Stelle!

Wie Sie sicherlich bereits wissen, haben wir in den vergangenen zweieinhalb Jahren unserer Lagerkapazität verdoppelt, was uns ein enormes zusätzliches Potenzial im Markt eröffnet hat. Leider mussten wir jedoch feststellen, dass das durchschnittliche Auftragsvolumen in den letzten Bezugsperioden deutlich zurückgegangen ist. Im Zusammenspiel mit stets steigenden Energie-, Personal- und Logistikkosten ergibt sich hier eine sehr toxische Konstellation, mit der Sie wahrscheinlich ebenfalls in Ihrem eigenen Geschäft Erfahrungen machen mussten.

Um weiterhin den gewohnten Service zu gewährleisten und diesen vor allem auch kontinuierlich auszubauen, werden wir ab dem 11.05.2020 folgende Änderungen zum tragen bringen:

  • Für Aufträge unter 500,-€ Materialwert wird eine Handlingspauschale i.H.v. 39,50€ berechnet.
  • Lieferungen im Rahmen unserer Regionalen Tour werden mit Frachtkosten i.H.v. 20,-€ je Lieferung belegt.
  • Es wird ein Mindestwert je Position i.H.v. 15,-€ zur Anrechnung gebracht.
  • Frachtkosten & Verpackungskosten werden nach Aufwand berechnet.
  • Zeugniskosten je Auftrag 30,-€ (Zukaufsgeschäfte ausgenommen).

Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne Rede und Antwort ( Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner ).

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!